Gratis bloggen bei
myblog.de

haha

woah. immer in der perm ( freistunde, für alle sie's nicht versteh'n :'D ) bekomm' ich übel das gefühl, dass mir was fehlt.
meine freunde, meine familie, die schule in deutschland, alle leute, die ich beobachtet habe, und vor allem deutsch zusprechen und zuhören.
ich mein französisch hat einen echt geilen klang, aber deutsch ist halt einfach meine mutterpsrache.
und wenn ich dann wieder mal da sitz und nichts versteh, weil die leute nuscheln oder ich das wort nicht kenn, dann wünsch ich mir nichts sehntlicher als wieder in deutschland zu sein.
wieder mit vielen menschen deutsch zu sprechen. naja morgen ist die 5. woche um. dann sinds noch 4 monate und ein bisschen was.
also es ist viel, aber es wird auch rumgehen. irgendwann werde ich vielleicht mal mehr verstehn.  charlotte war heute super und melanie. weil sie versuchen mit mir zu reden und mir helfen.
UND MIT MIR LACHEN.
lachen ist eine der sachen die ich hier zu wenig mache. und umarmen. aber da hab ich ja noch bea und morgane, die umarmen mich.
2.10.08 21:17


heute schon wieder krank, so wie montag.
so kann das nicht weitergehen. morgen MUSS ich wieder in die schule. und ueberhaupt, was soll ich dann sagen.
und vor allem wie soll ich es sagen. ich glaube irgendwann verzweifel ich nochmal.
ohne camille und morgan waere das echt schrecklich.
wenn da nur nicht dieses eine missverstaendniss waere. muss ich wohl morgen aus der welt schaffen :/
zum glueck gibts ja noch bea und die andere deutsche 
und morgen ist freitag und dann kommt das wochenende. meine zeit zum relaxen. jipie.
dann sinds "nur" noch 20 wochen, ich mein das reicht ja schon, aber vielleicht... vielleicht wirds ja irgendwann schoen.
yann tieresn  comptine d'un autre été
gary jules - mad world
ihr fehlt
<3
18.9.08 17:26


ihr fehlt mir
jede sekunde
jede minute
jede stunde
jeden tag
 
ihr fehlt
 
 image
15.9.08 21:29


jetz sind schon 2 wochen rum und es ist schn so viel passiert, dass es mir mehr wie 2 monate vorkommt.

meine klasse ist eigentlich recht nett. dir denken nur teilweise, dass ich NICHTS verstehe. und dass stimmt nicht. so schimpfwoerter oder so verstehe ich natuerlich NOCH nicht :D aber ich hab ja noch ein bisschen zeit.

ihr fehlt mir alle schrecklich.

es tut mir leid, wenn ich nicht jedem antworten kann, aber ich bin schrecklich angestrengt wegen dem ganzen franzoesisch und ueberhaupt

<3

13.9.08 18:20


morgen ist also mein erster schultag in frankreich. ich glaub das wird schrecklich, weil ich die ganzen franzosen verstehen muss und die schueler so einen kauderwelsch reden.

wir ham heut schon mal die schule angeschaut und die ist total riessig und ueberhaupt - alles so franzoesisch.

2000 schueler. ueberlegt euch das mal im vergleich zu unseren 700. und dann reden die auch noch alle franzoesisch.

ich sterbe.

naja. zum glueck geht anais ja mit mir mit. sonst waere ich echt tot.

drueckt mir die daumen und denkt mal an mich.

1.9.08 18:13


schwimmen und geniessen.

das meer.

endlich mal wieder sonne.

die cote d'azur im sinn.

meine liebsten im sinn.

je vous aime.

vous me manquez.

ich liebe frankreich und ich liebe deutschland.

am dienstag geht die schule los. ich kann es irgendwie nicht realisieren, dass ich jetzt 23 wochen NICHT heim kommen werde. zu meiner familie und meinen freunden.

nach hause.

aber es ist schoen hier. in meinem neuen zuhause.

31.8.08 18:39


ankommen und anfangen zu leben

alles komisch - alles neu

es ist so eine riessen umstellung, aber bis jetzt ist es echt schoen. es ist neu und es ist anders.

meine gasteltern geben sich muehe und anaïs auch - perfekt.

nur das heimweh - das bleibt natuerlich trotzdem.

aber trotzdem fuehl ich mich wohl. ich mag die atmosphaere, die das haus hat. ich mag es, wie die familie zusammenwohnt.

au revoir

29.8.08 20:10


 [eine Seite weiter]


Designer